Diese Seite in Deutsch anzeigen. Show this page in English.
Der Merkzettel ist aktuell leer.

Erlebnisberg Spieljoch

Was im Winter die weiße Pracht ist, das ist in den warmen Monat die blühende Natur. Die Spieljochbahn bei Fügen bietet auch im Sommer zahlreiche Möglichkeiten um einen Urlaub aktiv zu genießen und die Alpenwelt in all ihren Facetten zu entdecken. Die vier Kilometer lange Luftseilbahn, die dem zugehörigen Skigebiet ihren Namen gab, kann dabei zum Aufstieg auf 1.860m genutzt werden.

Die Bergstation der Spieljochbahn bietet perfekte Möglichkeiten für herrliche Wandertouren. Ob zum Speichersee Arzjoch, hinab ins Tal nach Fügen oder ins höchstgelegene Schaubergwerk Österreichs im Öxeltal. Für jeden gewünschten Schwierigkeitsgrad kennt das Zillertal eine passende Route. Etwas Besonderes ist der Barfußwanderweg, der ebenfalls an der Bergstation beginnt.

Erlebniswelt Spieljoch

Die natürlichen Gegebenheiten um den 2.236 Meter hohen Gipfel des Spieljochs sind wie geschaffen für anspruchsvolle Klettertouren – ambitionierte Sportler wird der Aufstieg über die Nordwand oder den Westgrat reizen. Einsteiger vom jungen bis ins hohe Alter können im Zillertaler Klettergarten erste Erfahrungen am Fels sammeln.

Gleitend hinab ins Tal, mit der besten Aussicht, die man sich vorstellen kann: im Sommer ist das Paragleiten nicht ohne Grund ein begehrter Freizeitspaß. Dabei werden  bis zu 1.400 Höhenmeter überwunden, bis man wieder sanft im Tal landet.

weitere Infos auf www.spieljochbahn.at

Ausführliche Wetterprognosen für die Orte Fügen, Zell am Ziller, Gerlos, Mayrhofen und Tux.