Diese Seite in Deutsch anzeigen. Show this page in English.
Der Merkzettel ist aktuell leer.
Auf Facebook sharen
Auf Twitter sharen

Arena Coaster

Die Abfahrt der etwas anderen Art

Arena Coaster

Geschwindigkeit erleben, Adrenalin spüren. Im Winterurlaub ist das im Zillertal eine Leichtigkeit - immerhin kann man sich auf unzähligen Abfahrten die Berghänge hinabwagen. Doch was tun, wenn der Sommer kommt? Dann warten trotzdem 2 Möglichkeiten der rasanten Sorte: so verwandelt sich die Zillertal Arena in den wärmeren Monaten ich ein Eldorado für Mountainbiker. Wem die steilen Anstiege und umso brisanteren Abfahrten nicht zusagen, findet dennoch eine willkommene Alternative. Den Arena Coaster - die erste Achterbahn der Alpen.

Der Arena Coaster. Die Abfahrt der etwas anderen Art.

Ganz gleich ob Winterurlaub oder Sommerurlaub im Zillertal - seit dem Jahre 2007 sorgt der Arena Coaster für ganzjähriges Rodelvergnügen. Die Attraktion befindet sich direkt an der Talstation in Zell am Ziller. Zu annehmbaren Preisen darf man ein kleines Urlaubsabenteuer erleben - immerhin schwebt man bis zu 9 Metern über dem Boden und muss 540°-Kreisel durchlaufen.

Wer es darauf anlegt, bewältigt die Streckenlänge von 1.125 Metern durchaus in 2 Minuten - dabei ergibt sich eine Durchschnittsgeschwindigkeit von beachtlichen 40 km/h. Mit ein wenig Bremsen kann man die Fahrt natürlich auch auf gemütliche Weise erleben - die Bahn verläuft durch ein Waldstück und bietet immer wieder Ausblick auf das Tal rund um Zell. Rechnet man die Bergaufbahn noch hinzu, verbringt man etwa 6-7 Minuten auf der alpinen Achterbahn.

Der Arena Coaster ist nicht nur etwas für Adrenalin-Junkies. Auch Familien kommen hier im Sommerurlaub auf ihre Kosten. Neben der Bahn sorgt ein Abenteuerspielplatz mit Trampolin, Klettertürmchen, Rutschen und Kinder-Elektro-Quads für gute Laune.

Ausführliche Wetterprognosen für die Orte Fügen, Zell am Ziller, Gerlos, Mayrhofen und Tux.