Diese Seite in Deutsch anzeigen. Show this page in English.
Der Merkzettel ist aktuell leer.
Auf Facebook sharen
Auf Twitter sharen

Klettersteig Gerlossteinwand

Klettersteig Gerlossteinwand
© Zillertal Arena

Zwischen Gerlos und Zell liegt der Ausgangspunkt der Tour. Von dort geht es mit der Gerlossteinbahn zum Ausgangspunkt des Kettersteigs.

Der Klettersteig in der Gerlossteinwand ist der erste moderne Klettersteig des Zillertals. Von hier hat man eine sagenhafte Aussicht vom vielleicht schönsten Berg der Region. Der Blick reicht vom Rofangebirge, zum Kaisergebierge und auch die Ziller Eisriesen sind von dort aus zu bewundern.

Da der Klettersteig mit der Bergbahn erreichbar ist, kann sich der Kletterer seine Kräfte einteilen. Der Aufstieg ist auch für Ungeübte und Kinder möglich, für sie werden von den Bergsportschulen Anfängerkurse angeboten.

Die Route wurde von der Bergrettung Zell so gewählt, dass sie viel Abwechslung bietet. Der Klettersteig durch die Kalk-Gneiswand des Gerlossteins, oberhalb von Zell am Ziller gelegen, liegt an der Nordseite des Berges, da dort die Bedingungen ideal sind.

Die Strecke beträgt 380 m und es müssen 240 m Höhenunterschied bewältigt werden. Für den Abstieg stehen zwei Alternativen zur Verfügung. Der Weg über das schöne Heimjöchl dauert ca. 1,5 Stunden, etwas kürzer geht es über den ausgeschilderten Wanderweg.

Ausführliche Wetterprognosen für die Orte Fügen, Zell am Ziller, Gerlos, Mayrhofen und Tux.